BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Alles was noch mit G-Modellen zu tun hat.
WernerausDU
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 23:49
Wohnort: Duisburg
Motorrad: G310R

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon WernerausDU » Do 30. Aug 2018, 19:08

Meine wurde heute innerhalb einer Stunde nachgerüstet.
Der Werner aus Duisburg-Huckingen

SmartAndre
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 20:13
Motorrad: Noch R45

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon SmartAndre » Mi 13. Feb 2019, 20:31

Ich würde gerne mal ein Bild sehen vor und nach der Umrüstung.....

Freddi
Beiträge: 40
Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:31
Motorrad: G 310 GS seit 04/18

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon Freddi » Sa 16. Feb 2019, 21:23

Bild leider keines, aber meine GS steht nach der Umrüstung deutlich steiler (und kippte daher, mit dem Lenker nach rechts abgestellt, in der Garage um nach rechts, Bremshebel in mehrere Teile zersplittert, Kostenpunkt ca. 39,00 Euro :shock: )

Salvador
Beiträge: 14
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 02:17
Motorrad: BMWG310GS

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon Salvador » Do 21. Feb 2019, 02:38

Kann den Beitrag von Freddy bestaetigen.
Das Moped steht jetzt viel zu steil. Wenn man mit ausgeklappten Staender aufsteigen will wird es ein Balanceakt und man muss dann beim Einklappen das Bike etwas auf die andere Seite lehnen, sonst kann man den Staender nicht einklappen.
War vorher besser.

Benutzeravatar
Jaeng
Beiträge: 171
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 13:44
Wohnort: Hannover
Motorrad: G 310 GS

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon Jaeng » Do 21. Feb 2019, 06:45

Stimmt, meine GS steht steiler. Überlege, ob ich die Fußverbreiterung wieder abschraube.

Benutzeravatar
Jaeng
Beiträge: 171
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 13:44
Wohnort: Hannover
Motorrad: G 310 GS

Rückruf wegen Hinterradbremse

Beitragvon Jaeng » So 13. Okt 2019, 07:53

Laut MOTORRAD (Heft vom 11.10.19, S. 11, s.a. Internet) gibt es einen Rückruf für 310R/GS zwecks Kontrolle der Bremsen. Bereits vor Monaten gab es in UK und USA Rückrufe wg. der Hinterradbremse. Weil es bei einem Dauertest der 310R von MOTORRAD Probleme mit der Bremse am Hinterrad gab, war ich im Ende Juli 2019 hier in H mit meiner 310GS bei BMW. "Sichtprobe" ergab, dass Hinterrad frei läuft.

DieselDriver
Beiträge: 93
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: BMW ruft 15.000 G310R und GS zurück!

Beitragvon DieselDriver » Fr 18. Okt 2019, 21:03

Heute bekam ich die Rückrufaktion auch per Post zugesandt. :o

Hat BMW kalte Füße bekommen und die Rückrufaktion nicht nur in Großbritannien gestartet.


Zurück zu „Plaudern rund um die G-Modelle von BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste