Tankschloss/Tankdeckel

Die Technik der G 310 R im Besonderen.
Benutzeravatar
heilmich
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: G310R

Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon heilmich » So 13. Aug 2017, 17:53

Liebe G310er,
ich war heute zum vierten Mal an der Tanke und wollte volltanken.
Geht es Euch auch so? Ich habe wirklich Probleme, den Tankdeckel zu schließen. Nur mit größtem Druck und viel Gefummel lässt sich der Deckel verlässlich schließen.
Kennt jemand das Problem und gibt es einen Tipp?

Viele Grüße
heilmich
__________________________________
G310R - meine neue Freiheit

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 167
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon step44 » So 13. Aug 2017, 18:27

Ich habe vorsichtig ein wenig Siliconspray angewendet. Seit dem geht es.

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 160
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon Alpen Andy » So 13. Aug 2017, 19:27

Mit dem Deckel hab ich am Anfang auch gekämpft :D
Inzwischen hab ich den Dreh raus...Schlüssel vorm schließen nochmal kurz nach rechts drehen (aber wieder loslassen!) und Deckel zudrücken bis es klick macht.
Hatte auch Probleme weil ich gleichzeitig noch versucht habe am Schlüssel irgendwie rumzudrehen und zu verriegeln.

Benutzeravatar
heilmich
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: G310R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon heilmich » Mo 14. Aug 2017, 11:25

Alpen Andy hat geschrieben:Mit dem Deckel hab ich am Anfang auch gekämpft :D
Inzwischen hab ich den Dreh raus...Schlüssel vorm schließen nochmal kurz nach rechts drehen (aber wieder loslassen!) und Deckel zudrücken bis es klick macht.
Hatte auch Probleme weil ich gleichzeitig noch versucht habe am Schlüssel irgendwie rumzudrehen und zu verriegeln.


Hallo Andi,
besten Dank für den Tipp. Ich werde das nachher gleich mal ausprobieren.
Gruß aus Stuttgart,
heilmich
__________________________________
G310R - meine neue Freiheit

Benutzeravatar
Laszlo
Beiträge: 243
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: G 310 R, F 700 GS

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon Laszlo » Mo 21. Aug 2017, 11:47

ich danke auch für die Tipps und werde es beim nächsten Mal auch ausprobieren. Ich fand, es wurde mit jedem Tanken schwieriger, den Deckel wieder vernünftig zuzukriegen. Mich wundert auch hier, dass der hakelige Tankverschluss nicht schon bei der Entwicklung des Modells aufgefallen ist. Ich würde sagen: Hausaufgaben nicht gemacht.

Benutzeravatar
heilmich
Beiträge: 16
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:52
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: G310R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon heilmich » Sa 26. Aug 2017, 18:21

Laszlo hat geschrieben:ich danke auch für die Tipps und werde es beim nächsten Mal auch ausprobieren. Ich fand, es wurde mit jedem Tanken schwieriger, den Deckel wieder vernünftig zuzukriegen. Mich wundert auch hier, dass der hakelige Tankverschluss nicht schon bei der Entwicklung des Modells aufgefallen ist. Ich würde sagen: Hausaufgaben nicht gemacht.

So sehe ich das auch. Mittlerweile macht Tanken keinen Spaß mehr, weil ich nie weiß, ob dieses Teil zugeht...
__________________________________
G310R - meine neue Freiheit

Kraxi
Beiträge: 9
Registriert: Do 20. Jul 2017, 13:06
Motorrad: G310R, Rnine T

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon Kraxi » So 27. Aug 2017, 12:40

Hallo zusammen,

Naja, dieses "Problem" gibt es wohl nicht nur bei BMW. Ich hatte über das Wochenende eine Duke 690. 3 Monate alt. Gleiches gefummele mit dem Tankdeckel. Ich bin nach dem tanken schier verzweifelt, den Tankdeckel wieder zu zubekommen :roll: .

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 167
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon step44 » So 27. Aug 2017, 13:10

Hat es außer mir noch niemand mit ein wenig Silikonspray versucht? Es reicht ganz wenig am beweglichen Schlossteil. Hält jetzt schon seit über 5000km.

Benutzeravatar
g310-RA
Beiträge: 117
Registriert: So 8. Jan 2017, 14:57
Motorrad: G 310 R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon g310-RA » Mo 28. Aug 2017, 23:20

Meine "Erfahrungs-Bedienungsanleitung":

  1. Schlüssel vor dem vollständigen Runterklappen ganz nach rechts drehen und halten
  2. Tankdeckel im vorderen Bereich kurz kräftig andrücken
  3. Schlüssel nach links drehen
  4. fertig
Viele Grüße Uwe

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 167
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: Tankschloss/Tankdeckel

Beitragvon step44 » So 10. Sep 2017, 19:26

Habe heute meinen Mann gebraucht um den Tankdeckel zu schließen. Silikonspray hilft also auch nur eine gewisse Zeit. Auch der Rat von Alpen Andy hat mir heute nicht weiter geholfen. Hat denn schon mal jemand bei BMW nachgefragt was auf Dauer helfen kann oder sonst noch einen Tip?


Zurück zu „G310R - G 310 R - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste