Anlasser dreht nicht

Die Technik der G 310 R im Besonderen.
3er-kai
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Anlasser dreht nicht

Beitragvon 3er-kai » Di 4. Mai 2021, 11:46

Hallo,

micht hat es erwischt, die kleine (07/18 ca. 9000 Km) startet nicht mehr. Der Anlasser dreht nicht und die Batterie ist ausreichend stark (hing über nacht am Ladegerät).

Zündung an, alles normal. Druck auf den Starterknopf und es macht einmal klick und die Spannungsversorgung wird schwach, der Motor dreht nicht.

Da vor zwei Tagen noch alles einwandfrei war, vermute ich, dass der Anlasserfreilauf (Satz Starterantrieb) oder der Anlasser selbst defekt sind, ich vermute mal ersteres (war beim 50 tkm Test Motorrad auch so).

Zum Glück ist das Zuhause passiert, unterwegs hätte ich anschieben müssen.

Melde mich, wenn ich genaueres weiss.

Benutzeravatar
bikerfriedel
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Jun 2019, 20:43
Wohnort: Erding
Motorrad: R1100RS & G310R

Re: Anlasser dreht nicht

Beitragvon bikerfriedel » Do 6. Mai 2021, 14:49

Hi,

tippe trotzdem auf Batterie, Zellenschluss o.ä.
Da kannst die Batterie tagelang laden.
Anschliessen, starten, klick, Batterie in die Knie.

Anschieben müsste funktionieren^^

Gruss BF

Freddi
Beiträge: 69
Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:31
Motorrad: G 310 GS seit 04/18

Re: Anlasser dreht nicht

Beitragvon Freddi » Do 6. Mai 2021, 19:51

Killschalter Seitenständer? Der wurde bei mir auch ausgetauscht.

3er-kai
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Re: Anlasser dreht nicht

Beitragvon 3er-kai » Fr 7. Mai 2021, 11:02

Hallo,

da war ich wohl etwas paranoia gehabt.

Nach dem mein tolles Ladegerät (Cetek MSX 5.0), gemeint hat, dass alles in Ordnung ist, habe ich noch einmal über die Meinung von Bikerfriedel nachgedacht und das Fahrzeug überbrückt (PKW, ja ich weiß, Batterien sollten ähnliche Kapazietät haben) und siehe da, Sie springt wieder an.

Danke noch einmal an Bikerfriedel für den Denkanstoss.

deepstop
Beiträge: 20
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:13
Wohnort: Österreich
Motorrad: Keines mehr

Re: Anlasser dreht nicht

Beitragvon deepstop » Fr 7. Mai 2021, 15:27

Servus!
Wenn die Batterie tiefentladen war, wirst du sie mit einem normalen Ladegerät nicht mehr richtig laden können, auch wenn das Ladegerät meint die Batterie ist voll, fehlt die nötige Öberflächenspannung und die Batterie bricht bei Beanspruchung sfort wieder zusammen.
LG aus Österreich

3er-kai
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Re: Anlasser dreht nicht

Beitragvon 3er-kai » Mi 12. Mai 2021, 10:42

Hallo,

wollte nochmal berichten.

Sie springt wieder ganz normal an, mit der alten Batterie.

Zwei mal noch ist das Problem noch aufgetreten. Das ist so, als wenn das Motorinnenleben eine ungünstige Position findet, in der es nicht funktioniert. Das vermute ich deshalb, weil wenn ich mit einem Gang drinnen, etwas hin und her gewackelt habe, sie wieder problemlos gestartet ist.

Neue Batterie ist bestellt und ich hoffe, dass es dan nicht mehr so ist.


Zurück zu „G310R - G 310 R - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast