Kette ohne Wartung und Sauerei

Alles was man an die G 310 R dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.
Benutzeravatar
step44
Beiträge: 173
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Kette ohne Wartung und Sauerei

Beitragvon step44 » Sa 26. Jun 2021, 22:15

Wunderlich bietet jetzt für viele größere Motorräder eine Kettenneuheit an. Ich weiß nicht was eine normale Kette kostet aber eine Kette ohne Schmiere wäre mir einen höheren Preis wert. Die Kette fängt bei ungefähr 259,-€ an und geht bis 359,-€ je nach Modell. Wenn viele bei Wunderlich anrufen und für die G310R danach fragen, stellen sie vielleicht auch für unsere Maschinen so eine Kette her. Ihr könnt euch die Kette ja bei Wunderlich einmal anschauen.
Ich rufe jedenfalls am Montag gleich dort an und frage nach.

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 228
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G310R,MZTS125,R1200R

Re: Kette ohne Wartung und Sauerei

Beitragvon gbslack » So 23. Jun 2024, 08:16

Habe jetzt gesehen, dass Tante Louise so eine (nahezu) wartungsfreie HPE Kette, wie unten erwähnt, jetzt auch für die G310 anbietet https://www.louis.de/artikel/regina-hpe-kettensatz-kette-ritzel-und-kettenrad/10017620?filter_bike_id=3377&filter_article_number=10060662. Hat jemand schon Erfahrung damit?
Zuletzt geändert von gbslack am Mo 24. Jun 2024, 17:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
G310GSler
Beiträge: 43
Registriert: So 5. Nov 2017, 09:30
Motorrad: G310GS

Re: Kette ohne Wartung und Sauerei

Beitragvon G310GSler » Mo 24. Jun 2024, 16:01

...die Bewertungen bei Louis sind jetzt leider nicht so berauschend positiv.

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 228
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G310R,MZTS125,R1200R

Re: Kette ohne Wartung und Sauerei

Beitragvon gbslack » Mo 24. Jun 2024, 17:05

Ja, stimmt. Die Bewertungen sind sehr durchwachsen. Es sind aber auch Kritiken von einigen dabei, die die Pflegehinweise für das (zwar seltenere, aber dennoch notwendige) Schmieren nicht beachtet haben. Ob man die ferner erwähnten Dehnungsprobleme mit unserem kleinen Bike im eher unteren Gewichts- und Leistungssegment damit haben wird? Vielleicht werde ich das mal beim nächsten fälligen Kettenwechsel ausprobieren ....


Zurück zu „G310R - G 310 R - Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste